Osteopathie 2017-11-23T20:03:20+00:00

Erfahrenes Team von Osteopathie-Spezialisten in 1010 Wien

Das Ordinationszentrum Schmerzteam ist spezialisiert auf Osteopathie und in Wien hinsichtlich aller Fragestellungen zu dieser Behandlungsform gerne für Sie da. Mit unserer individuellen Behandlung wollen wir die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers aktivieren, um Ihre Genesung zu beschleunigen. Als erfahrenes Osteopathen-Team sind wir besonders für Patienten, deren Probleme nicht allein mit herkömmlichen Therapien behoben werden können, da.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist bisher nicht im Leistungskatalog der WGKK enthalten und wird daher auf privater Basis abgerechnet. Der Preis einer 50-minütigen Behandlung liegt bei 100 bis 120 Euro. Bitte bringen Sie zur ersten Behandlung eine ärztliche Zuweisung mit.

Sie können Ihren Termin entweder direkt mit den Osteopathen vereinbaren (siehe unten) oder zu den Ordinationszeiten von Dr. Chaput anrufen, wir beraten Sie dann gerne!

  • Mo, Di, Mi von 8 bis 14 Uhr; Do von 12 bis 19 Uhr
  • Tel: 0699-19 26 18 00

Wir bitten Sie, falls Sie Ihren Termin nicht einhalten können, mindestens 48 Stunden vorher abzusagen.

Karin Sieberer-Kefer, MSc.
Osteopathin, Physiotherapeutin, Coach
Tel: 0664 38 31 266
Dienstag- und Mittwochnachmittag sowie Freitagvormittag

AUSBILDUNG

1987 – 1990 Akademie für Physiotherapie, Steyr
2004 – 2006 Klinisch orientierte Psychomotorik, Pädagogische Hochschule Linz
2009 – 2010 Dipl. Mentaltrainerin, PGA Linz
2009 – 2011 Masterstudium ESBA, Wien; Master of Science system. Coaching
2015 Krisenintervention Rotes Kreuz

WEITERBILDUNG

  • Viscerale und Craniosacrale Therapie
  • Applied Kinesiology
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evjent Wirbelsäule und Extremitäten
  • Cyriax Wirbelsäule und Extremitäten
  • Triggerpunkt und Faszientechniken
  • Akupunktmassage und Fußreflexzonentherapie
  • Beckenbodentraining
  • Trainingstherapie
  • Stemmführung nach Brunkow
  • Stimmbildung und Atemtechnik
  • Yoga
  • Autogenes Training

WEITERE TÄTIGKEITEN

2015-2016 Krisenintervention Rotes Kreuz Linz
2004-2008 Vorstandstätigkeit Verein der freiberuflichen PhysiotherapeutInnen OÖ

SPRACHEN

Deutsch, Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)

PERSÖNLICHES MOTTO

“Weiterentwicklung und Bewegung tragen einen Zauber in sich“

Meine Tätigkeit wird durch den ganzheitlichen Ansatz Körper – Geist – Seele geprägt.

Als COACH, PHYSIOTHERAPEUTIN und OSTEOPATHIN habe ich die Möglichkeit Ihnen körperliche und seelisch-geistige Zusammenhänge aufzuzeigen. Nutzen Sie meine Methodenvielfalt um gemeinsam mit Ihnen für Sie gute Lösungen und eine Erweiterung Ihrer Handlungsmöglichkeiten zu finden und umzusetzen.

Als wichtigster Entscheidungsträger stehen Sie im Mittelpunkt. IHRE Ressourcen – und lösungsorientierten Kompetenzen werden gefördert und aktiviert.  Lernen Sie durch eine veränderte Wahrnehmung, Haltung und Bewegung Ihres Körpers neue Strategien für sich und Ihre Ziele zu entwickeln und zu integrieren.

Die langjährige Arbeit als Physiotherapeutin und Osteopathin zeigte mir, dass bei der Behandlung von Verletzungen und schmerzhaften Zuständen nicht nur die Zuversicht und Geduld, sondern auch die Gedanken und die zielgerichtete Arbeit eine entscheidende Rolle für den Heilungsprozess

spielen.

Diese Erfahrungen gepaart mit Gestaltungslust und Neugierde fließen ein

um Sie bestmöglich auf Ihrem Weg zu begleiten.

IHR WOHLERGEHEN IM HIER UND JETZT IST MIR WICHTIG.

Benjamin Struß MSc. D. O.
Diplomierter Osteopath, Absolvent des Universitätslehrgang Osteopathie (MSc.)
Tel: 0660 – 678 14 93
Montag, Mittwoch

AUSBILDUNG

2006-2011 Studium der Osteopathie an der „International Academy of Osteopathy “ IAO
2011-2013 Masterstudiengang für Osteopathie an der Fachhochschule für Gesundheit in Innsbruck

WEITERBILDUNG

  • Kursreihe Osteopathie nach De Bakker
  • Neuraltherapie, Thalamus Mainz
  • Ohrakupunktur, Thalamus Stuttgart
  • Biochemie nach Schüssler, Thalamus Mainz

WEITERE TÄTIGKEITEN

Dozententätigkeit bei der International Academy of Osteopathy

SPRACHEN

Deutsch, Englisch

PERSÖNLICHES MOTTO

“Gemeinsam Erfolge mit Osteopathie erzielen“

„Meine langjährige Tätigkeit als Physiotherapeut hat mich davon überzeugt, dass man die Übungen nur dann gezielt einsetzen kann, wenn man den Körper ganzheitlich betrachtet. Diesen Zugang habe ich in der Osteopathie und Cranio Sacral Therapie gefunden. Darauf basierend werde ich versuchen, die Ursache Ihres Problems zu finden, Ihnen die Ursache verständlich zu erklären, um sie dann gemeinsam im Rahmen der Schmerztherapie zu lösen.

Mittelpunkt meiner Behandlung ist immer der Patient/in. Um den Erfolg der Therapie zu optimieren, benötige ich Ihre Zusammenarbeit. Gemeinsam unternehmen wir alles, damit SIE GESUND BLEIBEN.“

Renate Strondl
Osteopathin, Kinderosteopathin
Tel: 0680 – 12 4 39 94
Mittwochvormittag

AUSBILDUNG

2010 – 2015 Studium der Osteopathie an der Internationalen Schule für Osteopathie
2004 Lymphdrainage nach Dr. Vodder
2000 – 2003 Studium Physiotherapie an der Akademie für Physiotherapie am LKH Steyr

WEITERBILDUNG

  • Traditionelle Osteopathie – Biodynamik bei Burian-Lang
  • Kurse in Kinderosteopathie an der Internationalen Schule für Osteopathie
  • Orthopädische Medizin und manuelle Therapie IAOM Wirbelsäule, Schulter, Knie und Sprunggelenk
  • Myofasciale Triggerpunkttherapie
  • MFT-, Schneeschuh- und Nordic Walking Instruktor
  • Spiraldynamik

WEITERE TÄTIGKEITEN

Teilnahme an diversen sportlichen Veranstaltungen

SPRACHEN

Deutsch, Englisch

PERSÖNLICHES MOTTO

„Die Natur birgt viele Wunder in sich. Wir sind ein Teil davon.“

THERAPEUTISCHE SCHWERPUNKTE

Akute und chronische Beschwerden am Bewegungsapparat

Schmerzen bei Bewegung, Belastung oder in Ruhe

Nacken- und Rückenschmerzen, Verspannungen, Bandscheibenprobleme, Gelenkschmerzen, Skoliose, Tennis- und Golferellbogen, Senkfuß, Spreizfuß, Plattfuß, …

Beschwerden im Kopf- und HNO-Bereich

Kopfschmerz, Schwindel, Tinnitus, chronische Nasennebenhöhlen- und Mittelohrentzündung, Probleme des Kau- und Schluckapparates, Kiefergelenksprobleme, begleitend bei Zahnregulierungen, Schluckstörungen

Vegetative Störungen

Schlafstörungen, innere Unruhe

Gynäkologische Probleme

Menstruationsbeschwerden, Inkontinenz, rezidivierende Harnwegsinfekte, spezielle Fälle von unerfülltem Kinderwunsch

Kinderosteopathie

Neugeborene und Kleinkinder mit Regulationsstörungen, Saug- und Schluckprobleme, Schädelasymmetrie

Kinder mit Haltungsschwächen und Haltungsasymmetrien, Lese- und Rechtschreibschwäche, Schwäche beim Rechnen, Konzentrationsschwäche

Sabina Davila Ospina
Osteopathin, Physiotherapeutin
Tel: 0664 – 261 73 73
Mittwoch- und Freitagvormittag

AUSBILDUNG

1995 – 1998 Ausbildung zur Physiotherapeutin am AKH Wien
2010 – 2015 Studium der Osteopathie an der „International Academy of Osteopathy“ IAO
Seit 2016: Masterstudiengang für Osteopathie an der Donauuniversität Krems

WEITERBILDUNG

  • Kinderosteopathie
  • Tissuläre-strukturelle Manipulation nach David Lachaize

SPRACHEN

Deutsch, Englisch, Spanisch

PERSÖNLICHES MOTTO

“Listen through your hands, not with your hands.“ (Rollin Becker)

Nach einer ausführlichen Anamnese und einer klinischen und osteopathischen Untersuchung ist es mein Ziel, eine Korrektur von Einschränkungen der Beweglichkeit von Struktur und Gewebe zu ermöglichen.

Ein Gleichgewicht aller Systeme (parietal, visceral, craniosacral) befähigt den Körper zur Selbstregulation und somit zur Selbstheilung.

Indikationen sind jegliche akute und chronische Funktionseinschränkungen und Schmerzen am Bewegungsapparat, Magen-Darm-Beschwerden, gynäkologische Probleme (auch während der Schwangerschaft und nach der Geburt), Kiefergelenksbeschwerden, Schwindel, Tinnitus, psychosomatische Beschwerden usw.

Außerdem bekommen Sie immer auch ein auf Ihre Situation angepasstes Übungsprogramm für zu Hause.

Grenzen sind bösartige Erkrankungen wie Tumore, akute Entzündungen mit schweren Pathologien und psychische Erkrankungen.

Birgit Vogel
Osteopathin, Physiotherapeutin
Tel: 0676 – 9400731
Dienstag und Freitag Nachmittag

AUSBILDUNG

1995-1998 Akademie für Physiotherapie, Wilhelminenspital der Stadt Wien
2007-2014 Studium der Osteopathie an der „Wiener Schule für Osteopathie“

WEITERBILDUNG

  • Spiraldynamik
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evjenth
  • Ohrakupunktmassage
  • Seminare: Tanztherapie und ägyptischer Tanz

WEITERE TÄTIGKEITEN

  • Mitglied der Tanzgruppe Khul Khaal
  • 2 Jahre Querflötenstudium am Prayner Konservatorium Wien
  • Meisterkurse Querflöte bei Luisa Sello (Internationale Meisterkurse Mistelbach, Academia Orpheus Wien)
  • Hobbymusikerin (Chor und Kammermusik)

SPRACHEN

Deutsch, Englisch, Schwedisch, Französisch (Grundkenntnisse)

PERSÖNLICHES MOTTO

„ Im Augenblick der Schwäche entdeckst du deine größte Stärke “

Ich arbeite als Osteopathin, um die individuelle und ganzheitliche Betrachtung des Menschen in meine Behandlung einfließen zu lassen.

Dazu dient ein umfassendes Anamnesegespräch, in dem ich erste Informationen ihres Anliegens erfasse. Dann beobachte ich Haltung und Bewegung und prüfe mittels gezielter osteopathischer Tests die Mobilität des Körpers sowie den Spannungszustand des Gewebes.

Gemeinsam besprechen wir das Ergebnis und ihren individuellen Behandlungsplan. Für die Diagnose und Behandlung dienen mir ausschließlich meine Hände, die ihrem Körper aufmerksam und respektvoll „zuhören“.

In die Bewegungsanalyse und Behandlung können neben meiner langjährigen Praxis als Physiotherapeutin auch meine Erfahrungen aus Tanz, Yoga und Musik einfließen.